Prosecco Torte

WERBUNG / PR Sample

Heute zeige ich euch nochmal etwas schönes für den JGA, für die Brautparty! Nachdem die Diamond Donuts so klasse bei euch angekommen sind gibt es heute noch ein kleines Highlight: Die Torte!

Eine Torte darf bei so einem tollen Ereignis niemals fehlen, neben dem spritzigen Sekt! Und da habe ich einfach beides in einer Torte umgesetzt! Eine köstlich prickelnde Prosecco Torte mit feiner Erdbeer Füllung und einem Hauch von Rosen Geschmack! Wenn der Geschmack von Rose passt, dann hier!

Prosecco Torte Collage.png

Ihr braucht

Für eine 20er Torte

Für die Böden

150 g Mehl

150 g Zucker

3 Eier, Gr. M

1 TL Backpulver

3 EL Prosecco, Rosè

+ 2 EL Prosecco

Für die Füllung

250 g Erdbeeren

2 Pckg. Vanillezucker

300 g Mascarpone

100 g Schlagsahne

2 Pckg. Sahnesteif

8 EL Prosecco, Rosè

1 TL Zucker

2-3 Tropfen Rosenwasser

Für die Brush Strokes

150 g Kuvertüre, weiß

Lebensmittel Paste, rosa

Glitzerspray in silber und gold

Deko

Cake Topper ‚ Love‘ & Diamant Picker

Zusätzlich benötigt ihr: 20er Backform; Backpapier; kl. Topf; kl. Winkelpalette; Pinsel; Schüsseln; Löffel; Kuchengitter; Messer; Pürierstab; Sieb; Tortenring

 

So wird’s gemacht: Bereitet die Brush Strokes am besten am Vortag zu!

Dazu schmelzt ihr die Kuvertüre in einer Schüssel über einem Wasserbad. Legt ein Blatt Backpapier auf eine glatte Fläche wie zb. euren Tisch. Färbt nun die eine Hälfte der Kuvertüre mit etwas Lebensmittel Paste rosa ein. Nun gebt ihr mit dem Teelöffel einen Klecks ( 50 Cent Stück groß )weiße Kuvertüre auf das Papier. Streicht ihn mit dem Pinsel vorsichtig nach oben. Das Ganze macht ihr mit der weißen und der rosa farbigen Kuvertüre bis alles aufgebraucht ist. Lasst alles über Nacht trocknen und besprüht alles mit dem Glitzerspray.

Prosecco Torte (7)

Am nächsten Tag backt ihr die Böden. Heizt den Ofen auf 175° Ober,- Unterhitze vor. Gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und rührt alles zu einem cremigen Teig. Füllt den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Backform und backt alles für ca. 35-40 Minuten auf mittlerer Schiene. Lösst den Boden aus der Form und lasst ihn auf dem Kuchengitter komplett auskühlen. Teilt ihn mit einem scharfen Messer in zwei Böden.

Nun rührt ihr die Füllung an: Dazu schlagt ihr die Mascarpone zusammen mit der Sahne schön cremig. Gebt den Vanillezucker und das Rosenwasser dazu. Gebt den Prosecco mit 1 TL Zucker in einen kleinen Topf und reduziert ihn bei mittlerer Hitze auf ca. 4-5 El. Püriert ca. 100 g der Erdbeeren mit dem Pürierstab und streicht die Masse im Anschluß durch ein Sieb. Gebt das Püree mit dem Prosecco zur Macarpone Masse und rührt es zusammen mit dem Sahnesteif unter. Das Sahnesteif sollte sich komplett aufgelöst haben.

Setzt nun den ersten Boden in euren Tortenring und verteilt ca. 2 EL Prosecco auf dem Boden. Gebt 1/3 der Creme oben auf und verteilt die restlichen Erdbeeren oben auf. Verteilt den nächsten Teil Creme oben auf und schliesst mit dem zweiten Boden ab. Löst den Tortenring und streicht die Torte mit der restlichen Creme ein. Stellt die Torte für mindestens 1 Stunde kalt.

Nachdem die Torte ausreichend gekühlt wurde holt ihr sie aus dem Kühlschrank. Löst nun die Brush Strokes vorsichtig vom Backpapier und setzt diese, abwechseln weiß und rosa, um die Torte. Verziert die Torte mit dem Caketopper, fertig!

 

Ich hoffe ich konnte euch mit meinen kleinen Ideen für ein gelungenes JGA Party Kuchenbuffet ein wenig inspirieren!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Gedanken zu “Prosecco Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.