Schnupfen Alarm…

Da war es passiert: Der erste Herbst Schnupfen hat meinen Mann eingeholt- ohweh! Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin dann super gestresst! Ich meine: Mein Mann gehört nicht zu denen die auf den Arm wollen.

Aber jeder weiß doch das es nichts unangenehmeres gibt als ne dicke Nase, kein Geschmack und Kopfweh. Und zzt. kreucht und fleucht der Herbstschnupfen an jeder Ecke. Ist halt nun die Zeit dafür. Mein Mann hasst diesen Zustand nichts schmecken zu können. Also dachte ich mir heute morgen noch schnell einen feinen Apfel Krümel Kuchen – man kann auch sagen es ist ein feiner Crumble- für ihn zu backen. (Der geht schnell zu backen und man hat meistens alle Zutaten im Hause.) Solange er halt noch schmecken kann… Und unter uns: Wer mag es nicht wenn andere einen pflegen und ein wenig verhätscheln, auch bei Schnupfen. Und man soll sich ja dann warm halten, auch im Bauch! Denn wenn einem mollig warm ist bei so einem Schnupfen, dann geht es einem ja viiiiel besser!

Ihr braucht

Für 2 Portionen

2 große Äpfel, leicht säuerlich

1 EL Speisestärke

1 TL Ceylon Zimt

4 EL hellen Muscovado Rohrzucker

1 Spritzer Zitrone

Für die Streusel

100 gr Mehl

4 EL Muscovado Rohrzucker

1 Pckg. Vanillezucker

70 gr Butter, kalt

Zusätzlich benötigt ihr: kleine Auflaufform; Messer; Sparschäler; Schüssel; Schlagsahne oder Vanilleeis

So wird’s gemacht: Heizt den Ofen auf 190° Ober,- und Unterhitze vor. Nun wascht, schält und entkernt ihr die Äpfel und schneidet sie in Würfel. Gerbt diese mit der Stärke, dem Zitronenssaft, den Zimt und dem Zucker in eine Schüssel und vermengt alles kurz miteinander. Füllt es dann in die Auflaufform.

Gebt nun die Zutaten für die leckeren Streusel in die Schüssel und knetet alles zu groben Streuseln. Verteilt diese über der Apfelmasse und backt alles für ca. 25-30 Minuten auf mittlerer Schiene.

Serviert den Krümel Kuchen am besten lauwarm mit frischer Schlagsahne oder einer Kugel Vanille Eis, fertig!

IMG_1555.JPG

Mein Plan war ebenfalls frisches Vanilleeis oder Sahne oben auf zu geben….. ja das war der Plan. Aber auch ohne schmeckt der Krümel Kuchen einfach nur fein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.