Darf es ein Küsschen sein?

Baisers, diese kleinen Küsschen aus Zucker und Ei. Wie oft brachten sie mich schon zum verzweifeln. Mal wurden sie rissig im Backofen, dann platt wie Flundern….oder sie matschten nach kürzester Zeit in der Dose durch. Super. Ich glaube ich bin bei Baiser schon seeeehr oft dem Frust erlegen. 

Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt- und ich wollte diesen Kampf gewinnen. Wie damals bei meinen Macarons….dazu aber ein anderes mal!

Baiser gibt es in vielen Formen und Farben. Als Pavlova gefüllt mit Frucht, kleine Tuffs für Torten, grössere für einfach so…… Hauptsache ist doch das sie auf der Zunge zerschmelzen.

Ich habe euch heute nun mein vollendetes Baiser Rezept niedergeschrieben. Denn irgendwann braucht jeder mal ein Küsschen….

Ihr braucht

2 Eiweiß

100 gr feinen Zucker

1 Prise Salz

Zusätzlich benötigt ihr: Backpapier; Spritzbeutel; je nach Form einen Aufsatz ( hier eine Lochtülle) ; luftdichte Dose; ggf. Lebensmittelpaste, Aroma, Streusel

So wirds gemacht: Heizt den Ofen auf 90 – 100° Umluft vor. Gebt das Eiweiß in eine saubere Schüssel und fügt die Prise Salz hinzu. Schlagt das Eiweiß schön steif und gebt nach und nach den Zucker hinzu. Schlagt die Masse so lange weiter bis sich der Zucker aufgelöst hat und ihr eine glänzende, Zipfel bildende Masse erhalten habt.

Tipp: Wenn ihr nun bunte Baisers haben möchtet dann gebt ihr noch zum Mixvorgang etwas Lebensmittelpaste dazu. Wenn ihr gestreifte Baisers mögt dann zieht ihr mit der Paste Streifen in den Spritzbeutel.

Nun befüllt ihr den Spritzbeutel mit der Zuckermasse. Legt das Backblech mit Backpapier aus und setzt nun lauter Baiser Tuffs aufs Blech. es sollte immer 1 cm Abstand zwischen den einzelnen Tuffs sein. Wenn ihr Baisers mit Streuseln möchtet dann streut jetzt welche über die Tuffs.

Schiebt das Backblech nun für ca. 90 Minuten, je nach Grösse der Baisers auch ein paar Minuten länger, in die mittlere Schiene des Ofens.

Lasst sie im Anschluß gut auskühlen und verarbeitet sie weiter oder verpackt sie luftdicht in einer Dose.

IMG_9531.jpg      IMG_0609.JPG

Oder macht es so wie ich und nascht mindestens die Hälfte sofort auf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.