Zuckerdeern goes Food.Blog.Meet…

>>>Werbung<<<

Was zur Hölle ist die Food.Blog.Meet fragt sich bestimmt der Eine oder die Andere. Ja was soll ich sagen- die FBM  ist eines meiner absoluten Highlights, wenn nicht sogar einer meiner Meilensteine für dieses Jahr! 

Seit ich als Bloggerin unterwegs bin ( das ist man nun auch schon seit Februar 2017 so) und das erste Mal davon gelesen habe wollte ich da hin- unbedingt! Ich empfinde dieses Meet up von vielen Bloggern und Werbepartnern/ Kooperationspartnern als ein Must! Und für mich war es bis zum 7.7.18 immer nur ein Traum.

So aber was ist das nochmal? Ja also ins Leben gerufen haben es die absolut liebenswerten köllschen Jungs von Die Jungs kochen und backen  Sascha und Torsten und die ebenso bezaubernden Theres und Benni von Gerne kochen.

Auf der FBM lernt man Blogger aus allen Ecken kennen, trifft Werbepartner und eventuelle Kooperationspartner und- und das ist das Beste überhaupt- man kocht gemeinsam, hat eine wundervolle Zeit lernt dazu und nimmt viel mit..

Als im Mai bekannt wurde das die FBM am 7.7.18 in Hamburg statt finden würde musste ich mich sofort schneller als sofort  per Mail bewerben. Ich wollte unbedingt dabei sein. Herrje war das eine Warterei.. und schon während der Warterei passierte etwas so zauberhaftes: Ich lernte die allerliebste Sonja von Burgherrin’s Torten und Meer kennen und lieben! Sonja- wenn du das hier liest….. So ist es!!!! Sonja ist eine echte Bereicherung geworden und wir durften uns wirklich schon vor der Food.Blog.Meet  auf einem anderen Event kennenlernen. Achja: Und Katrin von Soul Sisters Meets Friends – wir waren vom ersten Moment so verbunden… Herzmenschen!

Ich bin ja eine Füchsin und hatte mir mit bei Bekanntgabe des Termins umgehend den Samstag im Terminkalender gebloggt. Und das war auch wirklich gut so denn im Juni kam die erlösende Mail: Du bist dabei! Ich konnte mein Glück nicht fassen und sehnte diesem Ereignis freudig entgegen!

Ja und dann war es soweit! Das Event fand im übrigen in einer so so tollen Location statt: In der wunderschönen  Trendküche  von Guido Weber– nirgends woanders als am Hafen! Hach Hafen Hamburg…mein zweit liebster Ort. Wer mich kennt der weiß wie sehr ich dieses Stück Hamburg liebe und vor allem brauche!

Ich war so aufgeregt! So viele Eindrücke und neue Gesichter- und das mir wo ich doch sosooo schüchtern bin. Es ging um ein echt tolles Thema: Brunch! Ich liebe brunchen- ausgiebig frühstücken mit kalten und warmen Speisen, lecker. Neben vielen Workshops und Vorträgen durften wir probieren und fotografieren. Und vor allem kochen! So durfte ich sage uns schreibe 26 Eier pochieren- wie gut das es so etwas fast jeden Abend bei uns daheim gibt!

IMG_7838  IMG_7895IMG_7892

IMG_7877.jpg    IMG_7899.JPG

 

 

IMG_7777.JPG

Und am Ende des Tages durfte ich mich dann auch noch zu den glücklichen Gewinnern zählen! Es wurden so tolle Preise verlost. Nun bin ich stolze Besitzerin eines meeega coolen Profi Reiben Sets der Fa. Microplane ! Danke dafür!

Alles in allem war es ein echt klasse Tag mit so vielen wunderbaren Eindrücken! Und ich denke an diesen Tag unwahrscheinlich oft zurück! Und wisst ihr was das allerbeste ist? Wir erfuhren bereits vom nächsten geplanten FBM Termin im Oktober….in Stuttgart! Und das Thema dort wird ‚ Weihnachtsbäckerei‘ sein! Das ist doch wirklich zum ausflippen vor Freude- oder findet ihr nicht? Ich bin auf alle Fälle bereit dafür: Bewerbung ist raus.. Termin gebloggt!

Somit sage ich vielen Dank für einen tollen Tag und auf ein – hoffentlich- baldiges Wiedersehen in Stuttgart auf der Food.Blog.Meet !!

 

 

 

3 Gedanken zu “Zuckerdeern goes Food.Blog.Meet…

  1. Das war so ein schöner Tag und am Ende war ich platt, aber so was von! Und ich möchte auch unbedingt nach Stuttgart ❤ Ich liebe Bäckerei und Weihnachtsbäckerei besonders. Würde mich sehr freuen, wenn wir uns auch da treffen würden. Liebe Grüße ❤

    Gefällt 1 Person

  2. liebe Nicole,
    das tolle Kompliment gebe ich nur zu gern an dich zurück (an dieser Stelle ein dicker Knutscher an dich): ich bin so glücklich, dass wir uns auf dem food.blog.meet getroffen haben! Ich freu‘ mich schon jetzt aufs nächste Mal. Und die geniale Stimmung des Events hast du voll getroffen. Auf bald und allerbeste Grüße nach Hamburg in die Heimat.
    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.