Happy Einschulung!

Die liebe Christine und ihr Teddyherz.blog feiern Einschulung, und zwar eine richtig tolle ABC Party! Ich liebe Parties! Und als ich dann auch noch um einen Beitrag gebeten wurde mußte ich einfach ja sagen!

Christine und ich haben uns vor ein paar Monaten kennen gelernt! Wie? Ich hatte meinen 1. Blog Geburtstag und ein Gast fiel aus- also war Christine so fix und spontan und schenkte mir ein so tolles Rezept… Und glaubt es oder auch nicht: Bis dato hatte sie keinen Blog! Aber auch das änderte sich binnen 2 Wochen- oder war es binnen einer Woche?!  Das schätze ich übrigens sehr an ihr: Dinge binnen kurzer Zeit  in die Tat umzusetzen! Sie kann einen unwahrscheinlich gut mitreißen, egal bei was auch immer..

ABC Party heißt es also diese Woche bei Christine und ich darf fleißig mitwirken – neben vielen anderen tollen Mädels!

Wer selber schon die Einschulung des eigenen Kindes geplant hat, der weiß das Einschulungen mittlerweile ein grösseres Ereignis als vor 20 Jahren sind: Kaffeetafel, Geschenke…Deko.. Gastgeschenke! Aber auch kleine Willkommensgeschenke für die neuen ABC Schüler dürfen nicht fehlen! Und genau die hat Christine sich von mir gewünscht!

Und Tadaaaaa (!!!!) da sind sie: Meine kleinen ABC – Hanseaten Pops!

Ihr braucht

Für 15 Stück

Für den Teig

300 gr Mehl

1 Ei, Gr, M

100 gr Zucker

150 gr Butter, kalt

1 TL Vanilleextrakt

1 TL gestrichenen TL Backpulver

Für die Füllung

4 EL rote Konfitüre / Gelee ( ich habe Erdbeere genommen)

Für den Guss

1 Eiweß

180 gr Puderzucker

Lebensmittelfarbe in blau, rot, grün und gelb

Zusätzlich benötigt ihr: 15 Holz Eisstiele; Spritzbeutel; Schälchen; Ausstecher ( 4-6 cm Durchmesser) ; Backpapier; Topf; Teelöffel; Frischhaltefolie; Nudelholz; Küchenrost; bunte Stifte zum Beschriften

So wird’s gemacht: Ihr beginnt damit den Teig zu fertigen. Dazu gebt ihr alle Zutaten in eine Rührschüssel und knetet alles zu einer glatten Teigkugel. Wickelt die Kugel in Folie und stellt diese für ca. 30 – 40 Minuten kalt.

Heizt den Backofen auf ca. 180° Ober,- und Unterhitze vor.

Behmehlt die Arbeitsfläche und rollt den Teig auf ca. 0,5 cm dünn aus. Stecht nun 30 Plätzchen aus und setzt diese auf ein Backblech. Backt die Plätzchen nun für 10 bis 12 Minuten auf mittlerer Schiene. Sobald sie goldgelb sind holt ihr sie aus dem Ofen und lasst sie auf dem Küchenrost auskühlen. legt euch nun 15 Teile bei Seite.

Rührt nun den Zuckerguss an. Dazu schlagt ihr das Eiweiß steif und last nach und nach den Puderzucker einrieseln. Teilt den Guss in Schälchen auf. Färbt den Guss in sie jeweiligen Farben ein und füllt diese in Spritzbeutel. Ein Schälchen sollte mit weißem Guss bestehen bleiben. Mit dem weißem Guss bestreicht ihr nun 15 Plätzchen und lasst diese trocknen. Dann könnt ihr mit dem bunten Guss  ABC oder 1+1 oder aber eine  Schultüte oben auf malen ( dazu dürfen die Spritzbeutel nur eine kleine Öffnung an der Spitze haben!) Lasst alles gut trocknen.

Nun erwärmt ihr das Fruchtgelee in einem Topf und bestreicht die anderen 15 Plätzchen damit. Setzt den Eisstiel auf, gebt einen weiteren Kleks Gelee auf und setzt den mit Guss verzierten oberen Teil auf. Drückt alles vorsichtig fest und lasst alles für ca. 2 Stunden trocknen.

Verpackt alles in kleine Tütchen und bindet ein Schleifchen um. Fertig!

Ich habe für Christine einen ordentlichen Schwung gebacken- und habe die Zutaten quasi mal 3 genommen! Selbstverständlich könnt ihr die Hanseaten Pops auch als Gastgeschenke für Hochzeiten u.u.u nutzen!

IMG_8843

 

IMG_8845.JPG

Sind sie nicht klasse geworden? Und gebt zu: Sie machen echt ordentlich was her. Und schmecken tun sie übrigens auch noch! Kunterbunt sind sie, die kleinen. Und ich bin mir echt sicher: Die kleinen ABC – Schüler werden sich riesig freuen!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.