Buttermilchbrötchen

Gibt es schöneres als selbstgebackene frische Brötchen am Sonntag Morgen?! Jaaa gibt es, wenn man sie ans Bett bekommt! Nein mal wirklich im ernst: Wir lieben Brötchen am Wochenende beim Frühstück. Knusprig müssen sie sein und vor allem schmecken!

Wir haben zwar einen wirklich guten Bäcker / Brötchendealer des Vertrauens aber auf die wirklich laaaange Schlange vor der Backstube haben wir manchmal einfach keine Lust. Da habe ich mir halt einfach mal angewöhnt ab und an und auch mal öfter selber zu backen.  Also wird früher aufgestanden und dann alles zubereitet. Und wenn der Sonnenscheinmann dann von der Gassigehrunde mit den Hunden zurück ist- stehen sie auf dem Tisch! Frische und knuasprige, lauwarme Buttermilchbrötchen! Diese Brötchen wurden schon so oft nachgebacken. Probiert sie einfach mal aus!

Buttermilchbrötchen   Buttermilchbrötchen

 

Wer mag kann den Teig aber auch am Vorabend zubereiten und ihn dann über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. So geht der Teig langsamer auf und ihr müsst ihn am nächsten Morgen nur kurz durchkneten, formen und dann nochmal 20 Minuten gehen lassen. Also auch etwas für Langschläfer!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.